Admin Login

DRK KV Gütersloh e.V.

Eingetragen von Sebastian Brandt am 08.05.2013

Jedes Jahr im Januar findet der jährliche Jahresempfang für die Ehrenamtlichen statt, die im Bereich der Offenen Seniorenarbeit in den 11 DRK Ortsvereinen des DRK Kreisverbandes tätig sind.

Es ist ein Dankeschön für den vielfältigen Einsatz, den die Ehrenamtlichen der sogenannten Sozialen Arbeitskreise in den Seniorenclubs und Seniorenbegegnungszentren im Kreisgebiet leisten.

In diesem Jahr steht alles im Zeichen des Jubiläums „150 Jahre Rotes Kreuz weltweit“.

In einem gemeinsamen Workshop im November hatten sich Vertreter aller Ortsvereine mit Kreisverband und Präsidium darauf geeinigt, dass in jedem Monat mindestens eine besondere Aktion des DRK Kreisverbandes  stattfinden wird.

Im Januar startete der Vorstand damit, die Öffentlichkeit über das Jubiläumsjahr zu informieren und im Februar ging es gleich weiter mit der „Nudelzählaktion“ der Offenen Senioren- und Ehrenamtsarbeit. Für jede ehrenamtlich geleistete Stunde im Sozialen Bereich sollte drei Monate lang je eine Nudel in ein Gefäß geworfen werden, damit die Ehrenamtlichen selbst und die Öffentlichkeit einmal die Zeit „sichtbar“ vor Augen geführt bekämen, die für die gute Sache investiert wird.

Heute anlässlich des Jahresempfanges, der dafür extra auf den April verschoben wurde, sollen die Nudeln nun ausgezählt werden. Glücklicherweise wiegt eine Nudel ca. 1 Gramm, so dass die Nudeln ausgewogen werden können.

Die Idee für die Herstellung einer bundesweit einzigartigen Rotkreuz-Nudel hatte der DRK Ortsverein Rheda-Wiedenbrück, der eigens eine Matrize für die Herstellung der Nudel in Auftrag gab und seitdem den Betrieb „Mastholter Landnudeln“ mit der Herstellung der Nudel beauftragt. Ein Viertel des Verkaufspreises von 3,50 pro Tüte geht als Spende an den Ortsverein.

Anlässlich der Jubiläumsfeier am 25.05.13 von 11.00 – 17.00 Uhr in der Innenstadt von Gütersloh werden die Nudeln noch einmal als Gesamtmenge den Besuchern präsentiert werden.

Eine weitere Ãœberraschung am diesjährigen  Jahresempfang ist das Catering,  das das Islamische Zentrum Gütersloh ausrichtete. Andrea Szelinski wollte so gemeinsam mit Ihrem Kollegen von der Integrationsagentur des DRK Kreisverbandes e.V. Herrn Cemil Sahinoez dem Umstand huldigen,  dass das Rote Kreuz weltweit feiert.